Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wolfsburgs Fußball-Frauen vor Einzug ins Finale

London. Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben beste Chancen auf den Einzug ins Champions-League-Finale.

Wolfsburgs Fußball-Frauen vor Einzug ins Finale

Wolfsburgs Lara Dickenmann freut sich über ihren Treffer zum 3:1 bei Chelsea. Foto: Paul Harding/PA Wire

Der zweifache Titelträger gewann das Halbfinal-Hinspiel beim LFC Chelsea mit 3:1 (2:1) und kann sich am kommenden Sonntag (17.30 Uhr) im Rückspiel in Wolfsburg eine knappe Niederlage erlauben. Das Endspiel steigt am 24. Mai in Kiew. 

Die Südkoreanerin Ji So-Yun brachte die Engländerinnern bereits nach drei Minuten in Führung. Die Isländerin Sara Bjork Gunnarsdóttir glich für den VfL erst in der 18. Minute aus und sorgte zwei Minuten vor der Halbzeit für die 2:1-Führung. Nach der Pause erhöhte Lara Dickenmann in der 66. Minute auf 3:1.

Im zweiten Halbfinale trennten sich Manchester City und Titelverteidiger Olympique Lyon im Hinspiel 0:0.

Anzeige
Anzeige