Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Wolfsburgs Fußball-Frauen vor Gewinn der Meisterschaft

Wolfsburg. Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg stehen in der Bundesliga kurz vor der erfolgreichen Titelverteidigung.

Wolfsburgs Fußball-Frauen vor Gewinn der Meisterschaft

Wolfsburgs Pernille Harder schoss das 1:0 gegen Freiburg. Foto: Rolf Vennenbernd

Durch ein 2:0 (2:0) in einem Nachholspiel gegen den SC Freiburg kann der VfL mit einem weiteren Erfolg gegen die SGS Essen zum vierten Mal in der Vereinsgeschichte deutscher Meister werden. Drei Spieltage vor Ende der Saison führen die Wolfsburgerinnen in der Tabelle mit acht Punkten vor dem FC Bayern München. Die Dänin Pernille Harder (5. Minute) und Ewa Pajor (33.) schossen mit ihren Toren die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch zum 17. Saisonsieg.

Der VfL steht dazu noch im Champions-League-Finale am 24. Mai gegen Olympique Lyon sowie fünf Tage zuvor im DFB-Pokalfinale gegen die Frauen des FC Bayern und hat somit weiterhin die Chance auf den zweiten Triple-Gewinn nach 2013.

Anzeige
Anzeige