Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wulfen muss zum Spitzenreiter

Fußball

WULFEN Vor einer hohen Hürde stehen die Bezirksliga-Fußballer von BW Wulfen am Sonntag. Die Hinzmann-Elf tritt beim TSV Marl-Hüls an, der aktuell an der Tabellenspitze steht.

09.04.2010

So. 15 Uhr, SA Loekamp, Loekampstraße 36, 45770 Marl.

Der Tabellenführer ist für die Blau-Weißen normalerweise eine Nummer zu groß. Nur mit viel Glück wird Wulfen einer klaren Niederlage entgehen können.

Das Verletzungspech hat in Wulfen wieder brutal zugeschlagen. Zu den ohnehin schon verletzten Spielern gesellen sich nun Patrick Floss, Mike Sczesny und Christoph Madeja hinzu. Steffen Fellner ist noch im Urlaub und wird daher Sonntag ebenfalls nicht auflaufen.

„Wir können nicht so vermessen sein und uns in Hüls etwas ausrechnen. Wir wissen, dass es für uns dort eigentlich nur um Schadensbegrenzung geht. Wir werden versuchen, den Spielfluss von Hüls zu unterbrechen und gezielt Nadelstiche zu setzen. Schwer wiegen natürlich auch unsere Ausfälle. Wir sind in dieser Saison auch wirklich vom Pech verfolgt.“