Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Yeni musste nicht ran - Pause kommt Terzioglu recht

CASTROP-RAUXEL Unverrichteter Dinge musste der SV Yeni Genclik (12.) die Heimreise aus Huckarde antreten. Der Aschenplatz der dortigen "Blau-Weißen" (8.) war vom Schiedsrichter nach den Regenfällen vom Sonntagmorgen für unbespielbar erklärt worden. Die Bezirksliga-Partie wurde abgesagt.

von Von Jörg Laumann

, 21.10.2007

Auch die etatmäßige Innenverteidigung mit Burhan Ersin (Knieverletzung) und Bayrak Aydin (Rippenprellung) hätte Terzioglu in Huckarde ersetzen müssen. Torjäger Alp Agar war im Vorfeld der Partie ebenfalls gesundheitlich angeschlagen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden