ZDF-„Politbarometer“: SPD verliert leicht an Zustimmung

,

Berlin

, 21.09.2017, 21:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wenige Tage vor der Bundestagswahl sackt die SPD mit ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz einer neuen Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter ab. Im ZDF-„Politbarometer“ kommt die SPD nur noch auf 21,5 Prozent - ein Minus von 1,5 Punkten im Vergleich zur Vorwoche. Die Union rangiert demnach unverändert bei 36 Prozent. Die Linke würde 8,5 Prozent erreichen, die Grünen 8 und die FDP 10 Prozent. Die AfD könnte ein weiteres Mal zulegen und käme auf 11 Prozent. Über eine Mehrheit im Bundestag würden damit eine große Koalition und ein Jamaika-Bündnis verfügen.

Schlagworte: