Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ZRFV Schwerte ist der fünftgrößte Reitverein in Westfalen

Jahreshauptversammlung

SCHWERTE Im letzten Jahr hatten die Reitvereine bundesweit mit schwindenden Mitgliederzahlen zu kämpfen, nicht so der ZRFV Schwerte, der weiterhin mit seinen ca. 600 Mitgliedern Platz fünf der größten Reitvereine in Westfalen belegt.

08.04.2010
ZRFV Schwerte  ist der fünftgrößte Reitverein in Westfalen

Der 1. Vorsitzende Johannes Wittenbrink (2. v.li.) und Sportwart Jan-Dirk Braß (re.) zeichneten Anna Strycek, Ursula Koerdt-Cramer, Kirsten Sieber, Tjorven Wulff, Britta Schwigon, Lavinia Mertes, Dinah Hegerding und Hannah Hegerding aus.

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Zucht- Reit- und Fahrvereins Schwerte in der Rohrmeisterei konnte Sportwart Jan- Dirk Braß auf ein sportlich erfolgreiches Jahr 2009 zurückblicken, was durch die zahlreichen Ehrungen bekräftigt wurde.

Geehrt für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2009 wurde Lavinia Mertes als erfolgreichste Juniorin. Mit ihren Pferden Polytess und Galaxis erritt sie 22 Platzierungen, davon allein vier Siege in Springen der Klasse L., zudem war die 15-jährige Lavinia in ihrer ersten M-Saison gleich fünfmal in dieser Kategorie platziert.

Kirsten Sieber das Aushängeschild des Vereins Bei den jungen Reitern stand natürlich das Aushängeschild des Vereins, Kirsten Sieber, an erster Stelle. Kirsten belegte bei der DM den zweiten, bei der EM den zweiten Platz in der Mannschaftswertung, Platz vier in der Einzelwertung EM und wurde Zweite im Weltcupfinale. Zudem siegte sie beim Preis der Besten und wurde Dritte beim Piaff Förderpreis. Kirsten Sieber und ihr Pferd Charlie gehören der Perspektivgruppe Olympia 2010 an.

In der Gruppe Reiter war Heidi Braun mit 14 verschiedenen Pferden erfolgreich von Klasse A bis S in Dressur- und Springprüfungen unterwegs. Christian Kissing ist der erfolgreichste Springreiter des Vereins, mit etlichen Siegen und Platzierungen in Springprüfungen der Klassen A und L. Insgesamt kann Christian Kissing auf über 500 Platzierungen in seiner Karriere zurückblicken.

Geehrt wurden auch Anna Strycek, die mit Wedgewood in der Einzel-Kreismeisterschaft Dressur der Junioren siegte, sowie Tjorven Wulff, die mit Arts Domingo auf Platz zwei kam. Britta Schwigon wurde für Platz drei bei den Kreismeisterschaften in der Gruppe der Reiter ausgezeichnet. Erfolgreichste Seniorin war wie im Jahr zuvor Ursula Koerdt-Cramer. Dinah Hegerding, Hannah Hegerding und Julia Viets wurden für ihren dritten Platz beim Kreisvierkampf geehrt.

Um weiterhin sportlich so erfolgreich zu sein, wird es auch in diesem Jahr wieder einige Lehrgänge und Veranstaltungen in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit geben.

Zu den Wahlen: Im Amt bestätigt wurde Dorette Gockel als 1.stellvertretene Vorsitzende, ebenso wie Schatzmeister Jochen Wittenbrink, Geschäftsführer Meinolf Korte und Jan- Dirk Braß als Sportwart. Im Beirat sitzen weiterhin Melanie Streter, Heidi Braun und Heinz Westhoff.Ehrungen für Vereinstreue Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt wurden: Barbara Knebel, Boris Ravenschlag und Yoko Werkmeister. Auf 40 Jahre Vereinszugehörigkeit können Jan- Dirk Braß, Winfried Krämer, Werner Hesse, Klaus Homberg, Martina Homberg- Budnik, Ulrike Rahlenbeck, Heinrich Wienke jun., Wilhelm Wortmann und Dorette Gockel zurückblicken.