Zeitung: BVB verpflichtet portugiesischen Stürmer Leao

,

Lissabon/Dortmund

, 10.07.2018, 10:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Fahne mit dem BVB Logo weht im Wind. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Eine Fahne mit dem BVB Logo weht im Wind. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Borussia Dortmund steht offenbar vor der Verpflichtung des portugiesischen Stürmertalents Rafael Leao. Wie die Zeitung „A Bola“ am späten Montagabend berichtete, soll der 19-Jährige beim Fußball-Bundesligisten einen Fünfjahresvertrag erhalten. Der Angreifer stand zuletzt bei Sporting Lissabon unter Vertrag, hatte aber zusammen mit mehreren Teamkollegen seinen Kontrakt nach einer Hooligan-Attacke im Mai fristlos gekündigt. Somit kann Leao ablösefrei wechseln. Sportings Akteure waren damals in ihrem Trainingszentrum angegriffen worden, nachdem der Club die Teilnahme an der Champions League verpasst hatte.

Lesen Sie jetzt