Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zerrung verhinderte Brockmeiers Einsatz in Kaiserau

SV Herbern

HERBERN Da wunderte sich manch Zuschauer am Montag in Kaiserau: David Brockmeier, in den letzten Wochen in starker Form, verfolgte den 5:1-Erfolg des SV Herbern als Zuschauer und stand auch nicht als Einwechselspieler zur Verfügung.

von Von Benedikt Ophaus

, 06.04.2010
Zerrung verhinderte Brockmeiers Einsatz in Kaiserau

David Brockmeier musste am Montag in Kaiserau wegen einer Zerrrung pausieren.

Der Grund: Brockmeier hatte sich beim 2:0-Sieg in Bönen am Donnerstagabend eine Zerrung zugezogen. "Ich habe es am Montagmorgen probiert, doch das machte keinen Sinn", so Brockmeier. Kein Problem: Auch ohne ihn fuhren die Herberner in Kaiserau einen deutlichen Sieg ein.

Ob der Mittelfeldspieler am Sonntag, wenn der SVH gegen Mühlhausen die Tabellenspitze erklimmen möchte, wieder zur Verfügung steht, bleibt abzuwarten: "Ich hoffe, die Zerrung ist bis dahin verschwunden."