Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zipsers Chicago Bulls besiegen Memphis Grizzlies

Chicago. Die Chicago Bulls haben ohne den weiterhin verletzten deutschen Basketball-Nationalspieler Paul Zipser in der nordamerikanischen NBA einen Heimsieg gefeiert. Das Team aus Illinois besiegte die Memphis Grizzlies 119:110 (64:51).

Zipsers Chicago Bulls besiegen Memphis Grizzlies

Chicagos Lauri Markkanen (24/r) punktet für die Bulls. Foto: Charles Rex Arbogast/AP

Rookie Lauri Markkanen war mit 22 Punkten Chicagos erfolgreichster Punktesammler. Seine Team-Kollegen Zach LaVine und Kris Dunn kamen jeweils auf 21 Punkte. Bei den Gästen aus Memphis überzeugte Dillon Brooks mit 29 Zählern. Die Bulls belegen nach dem zweiten Sieg aus den vergangenen drei Spielen mit 22 Siegen und 42 Niederlagen weiter den viertletzten Platz in der Eastern Conference.

THEMEN

Anzeige
Anzeige