Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Aufstiege für TTH-Paare

02.08.2007

Dorsten Großer Jubel beim TTH Dorsten: Frederike Paus und Felix Föcker sowie Waltraud Röwer und Andreas Künsken haben am Wochenende beim 5. Kölner Sommerpokal den Aufstieg in die Hauptgruppe B- bzw. C-Latein geschafft.

Röwer/ Künsken brauchten nur noch eine Platzierung für den Aufstieg, Paus/ Föcker hingegen benötigten noch zwei Platzierungen sowie 16 Punkte für ihre Qualifikation für die Hauptgruppe B-Latein. Bereits am Samstag konnten erste Erfolge gefeiert werden. In der Hauptgruppe D-Latein setzten sich Röwer/ Künsken souverän gegen die Konkurrenz durch und gewannen alle drei Tänze (Cha Cha Cha, Rumba und Jive). Damit machte das Paar den Aufstieg mit fünf Platzierungen und 95 Punkten für sich bereits perfekt.

Parallel dazu wurde das Turnier der Hauptgruppe C ausgetragen, bei dem sich Paus/ Föcker souverän in allen vier Tänzen - ab der C-Klasse ist zusätzlich noch die Samba zu präsentieren - an die Spitze ihrer Klasse setzten. Am Sonntag gingen beide Paare zusammen in der Hauptgruppe C an den Start. Röwer und Künsken wurden für ihre gute Leistung mit dem siebten Platz belohnt. Paus und Föcker holten den Turniersieg und damit auch die fehlenden Punkte für den Aufstieg in die B-Gruppe.