Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Zwei junge Männer veranstalten illegales Autorennen

Oberhausen.

Zwei junge Männer veranstalten illegales Autorennen

Der Schriftzug "Stop" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv

Zwei junge Männer haben sich nachts in Oberhausen ein illegales Autorennen geliefert. Sie seien in der Nacht zum Samstag nebeneinander auf einen von Anwohnern gerufenen Streifenwagen zugerast, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als die 21 und 23 Jahre alten Fahrer das daraufhin eingeschaltete Blaulicht der Polizei sahen, stoppten sie ihre Wagen. Die Beamten hatten zuvor neben einer Gruppe Menschen am Straßenrand angehalten. Die Führerscheine der beiden Fahrer wurden wegen der Teilnahme an einem unerlaubten Straßenrennen sichergestellt, die Wagen wegen baulicher und technischer Veränderungen sichergestellt.

Anzeige
Anzeige