Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

31:27-Sieg beim Erstliga-Aufsteiger

DORTMUND Das nackte Ergebnis bestätigt die jüngsten Eindrücke: Borussia Dortmunds Handball-Frauen befinden gewannen am Dienstag mit 31:27 beim Erstliga-Aufsteiger TV Beyeröhde in Wuppertal und befindet sich in guter Frühform.

Anzeige
31:27-Sieg beim Erstliga-Aufsteiger

Steffi Glathe.

Aber Vorsicht: Nicht alles, was glänzt, ist gleich Gold. Trainer Thomas Happe wirft ein: „Das war eher ein durchwachsener Auftritt. Es gab hier und da gute Aktionen. Aber die Schwankungen sind einfach noch zu groß. Und 27 Gegentore sind mir eindeutig zu viel.“

Überhaupt will der 49-Jährige in den nächsten Trainingswochen das Hauptaugenmerk auf das Defensivverhalten legen. Gegen Beyeröhde zeigten sich einige Spielerinnen auch im Abschluss viel zu nervös.

„Natürlich war die Belastung der letzten Wochen sehr hoch, aber Unkonzentriertheiten lassen sich damit nicht erklären“, machte Happe seinem leichten Ärger Luft. Immerhin attestierte der Coach seiner Truppe eine „phasenweise sehr engagierte und variable Offensivleistung“. Aber die erhoffte Konstanz war eben nur selten zu erkennen, wobei Happe seinen niederländischen Neuzugängen und den vielen jungen Spielerinnen wieder Komplimente aussprach.

Sorge um Pusic

Was Happe allerdings vielmehr beschäftigte, war die Verletzung von Irina Pusic, die nach 20 Minuten bei einem Wurf auf dem Fuß einer Gegnerin landete und umknickte. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Ein längerer Ausfall der Schlüsselspielerin wäre ein Schlag ins Kontor für den Zweitligisten. Zudem erlitt Steffi Glathe eine Oberschenkelprellung, die sie aber wohl nur einige Tage außer Gefecht setzen wird. Fürs Turnier in Frankfurt/Oder, das schon morgen beginnt, wird‘s personell also schon mächtig eng. BVB: Tienstra, Titze - Pusic (3), Spriestersbach (8), Abdoelhafiezkhan (2), Robben (1), Barz (2), Lütz (2), Glathe (1), Köhler (2), Fiedel (10/4), Lickfeld

Anzeige
Anzeige