Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

„Es soll kein Wackelaufstieg werden"

DORTMUND Zwischen Pokal- und Liga-Pflichten stand Borussias einzige aktuelle deutsche Nationalspielerin Svenja Spriestersbach, die am Dienstag ihren 26. Geburtstag feierte, Rede und Antwort zur augenblicklichen Situation beim Zweitliga-Sechsten.

von Von Thomas Rellmann

, 10.10.2007
„Es soll kein Wackelaufstieg werden"

Neun Tore: Svenja Spriestersbach.

Die meisten beim BVB sind nicht gerade froh über ein erneutes Auswärtsspiel im Pokal. Freuen zumindest Sie sich auf das Gastspiel bei ihrem Ex-Klub PSV Rostock?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden