Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Stockschläder nutzt beim 23:21 ihre Chance

Stark im Abschluss, immer gefährlich: Johanna Stockschläder (l.) überzeugte auf Linksaußen.

Stockschläder nutzt beim 23:21 ihre Chance

Erfolgreicher Test gegen Südkorea

Das entscheidende Tor beim 23:21 (12:11) im Testspiel der BVB-Handballfrauen gegen die Nationalmannschaft Südkoreas bot einen Vorgeschmack auf die Zukunft. Über Carolin Müller und Nadja Mansson lief der Ball, die letzte Anspielstation vor dem Pass auf Johanna Stockschläder war Dana Bleckmann, eine aus der Talenteschmiede des BVB.

DORTMUND

, 13.09.2017

Perfekt bediente die erst 16-Jährige die Linksaußen, die sehenswert nach innen zog und die letzten Zweifel am Sieg zerstreute. Spiele wie dieses werden diesen Talenten helfen. BVB-Trainerin Ildiko Barna setzte auch Leonie Kockel auf Rechtsaußen ein, und in Lena Hausherr spielte ein weiteres Mitglied der Nachwuchsabteilung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden