Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB aus der Sonne zum Wintercup

DORTMUND Marbella adé, Sonne adé. Zurück im deutlich kühleren Deutschland wartet am Samstag auf Borussia Dortmunds Profis bereits die vorletzte Bewährungsprobe der Vorbereitung, ehe am 29. Januar das DFB-Pokalspiel gegen Werder Bremen ansteht.

BVB aus der Sonne zum Wintercup

Dede (r.) und der BVB starten beim Wintercup.

Bereits beim Wintercup der Stadtwerke Düsseldorf in der LTU-Arena, die extra mit einem komplett neuen Rasen ausgestattet wurde, könnte der BVB auf seinen Achtelfinalgegner treffen. Zunächst steht aber die Begegnung gegen Bayer Leverkusen (15 Uhr) an.

Der SV Werder, bei dem Tim Borowski erstmals nach Bekanntgabe seines Wechsels zu den Bayern auflaufen könnte, hat es zuvor mit Gastgeber Fortuna zu tun. Um 16 Uhr folgt das Spiel um Platz drei, um 17 Uhr das Finale. Alle Partien dauern 45 Minuten. Das WDR überträgt das gesamte Turnier live.

Im Vorjahr hatten die Borussen, die am Donnerstag um 18 Uhr am Düsseldorfer Flughafen landeten, im zunächst gegen Bayer im Elfmeterschießen verloren und sich im Spiel um den dritten Rang auch noch gegen Fortuna Düsseldorf blamiert.

Anzeige
Anzeige