Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einsatz von Kringe in Wolfsburg gefährdet

DORTMUND Florian Kringe hat sich beim Training am Mittwoch eine Muskelzerrung an der Rückseite des linken Oberschenkels zugezogen.

12.12.2007

Das ergab die Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun in der BG Unfallklinik in Duisburg. Damit ist der Einsatz des 25-Jährigen am kommenden Samstag im Bundesligaspiel des BVB beim VfL Wolfsburg gefährdet.

Lesen Sie jetzt