Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Furioses Finale der A-Junioren

DORTMUND Jubel und Trubel in Schwarz und Gelb: Dank einer furiosen Schlussphase feierten Borussia Dortmunds A-Junioren-Fußballer am Sontag einen 3:1 (0:1)-Erfolg im Bundesliga-Spitzenspiel über Titelverteidiger Bayer Leverkusen.

von Von Peter Ludewig

, 07.10.2007
Furioses Finale der A-Junioren

Wer zuletzt lacht, lacht am besten: die A-Junioren des BVB.

„Das war eine tolle Sache. Unsere engagierte Arbeit der letzten Wochen wurde belohnt. Der Sieg war verdient“, freute sich BVB-Coach Peter Hyballa nach 90 temporeichen Minuten vor 300 Zuschauern in Holzwickede.Dem konnte sein Gegenüber, der aus Dortmund stammende Trainer Sascha Lewandowski, nach Schlusspfiff nicht widersprechen: „Der Borussen-Sieg geht in Ordnung. Uns hat in der zweiten Hälfte die Ballsicherheit gefehlt.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden