Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heißer Filme-Sommer im Signal Iduna Park

Kino im Stadion

DORTMUND Heiß, heißer, "Kino im Stadion". Die Veranstaltungsreihe im Signal Iduna Park lockt vom 12. Mai bis 13. Juli mit erstklassigen Musikkonzerten, spannenden Filmen sowie kostenlosem Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft.

von Von Daniel Müller

, 22.04.2010
Heißer Filme-Sommer im Signal Iduna Park

Ab dem 12. Mai flimmern Top-Filme über den Mega-Bildschirm.

Für zehn Wochen verwandelt sich das schönste Stadion der Welt in ein Open-Air-Paradies. Jetzt haben die Organisatoren von "Kino im Stadion" das komplette Programm bekannt gegeben und mit der Aufnahme von Public Viewing zur Fußball-WM für einen Paukenschlag gesorgt. Doch auch abseits von "König-Fußball" bietet die Veranstaltungsreihe viele erstklassige Events.

Los geht's am 12. Mai mit einem Filmfestival. Die DFB-Kulturstiftung präsentiert an diesem Abend die Premiere des Films "HalbZeit". Die Protagonisten Florian Kringe, Francis Bugri und Heiko Hesse haben sich für die Vorstellung angekündigt. Der Streifen von Christoph Hübner und Gabriele Voss ist der zweite Teil einer Langzeit-Dokumentation. Er wirft einen Blick hinter die Kulissen des Profi-Fußballs mit seiner Faszination auf der einen und dem ernüchternden Alltag in den unteren Ligen auf der anderen Seite.

Ab dem 15. Mai gibt's dann fast im Tagesrhythmus einen "Film-Leckerbissen" nach dem anderen. Ob Quotengarant Avatar 3D (15.5.), Zweiohrküken (24.5.) oder ein doppelter "Vampir-Abend" in Form von Twilight und New Moon (25.6.) - Freunde des Films dürften auf ihre Kosten kommen. Ein weiteres Schmankerl folgt am 8. und 9. Juni. Dann schaut der ehemalige Stadionsprecher und Kabarettist Bruno Knust mit der BVB-Revue "Leuchte auf mein Stern Borussia" vorbei. Dazu locken weitere Kulturveranstaltungen, die Streetbasketballtour und Musikkonzerte  an die Strobelallee. Bereits jetzt scheint sicher - es wird ein heißer (Stadion)-Sommer.