Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Olaf Suplicki stellt sich nicht wieder zur Wahl

DORTMUND Es war der letzte Satz in einer Pressemitteilung. Aber es war der entscheidende: Olaf Suplicki wird nach dreijähriger Vorstandsarbeit seinen Hut nehmen. Der Mitbegründer und jetzige Abteilungsleiter der BVB-Fanabteilung wird sich am 9. Dezember auf der ordentlichen Hauptversammlung der BVB Fan & Förderabteilung nicht erneut zur Wahl stellen.

von Von Constantin Blaß

, 02.10.2007

Schon im Mai hatte der 45-Jährige die Verantwortlichen des BVB darüber informiert, erst jetzt aber die Öffentlichkeit. In den letzten Tagen und Wochen verdichteten sich jedoch die Anzeichen, dass Olaf Suplicki nicht mehr kandidieren wird. Zunehmend hatten „Heckenschützen“ in der Anonymität des Internets in Foren Kritik an der ehrenamtlichen Vorstandsarbeit geübt. Oft auch unter der Gürtellinie.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden