Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rammels Wechsel ist perfekt

DORTMUND Pünktlich zum ersten Spieltag der Fußball-Oberliga-Nord ist der Wechsel von Sascha Rammel (22) zum FC St. Pauli perfekt. Der BVB-Defensivspieler unterschrieb einen Ein-Jahres-Kontrakt als Vertragsamateur beim Zweitbundesligisten. Rammel wird aber zum Aufgebot der Oberliga-Mannschaft gehören.

von Von Harald Gehring

, 08.08.2007
Rammels Wechsel ist perfekt

Sascha Rammel

In Dortmund löste Borussia Dortmund den bestehenden Profi-Vertrag mit Rammel, der in der letzten Saison keinen Platz mehr in der Stammformation der Regionalliga-Mannschaft fand. „Für mich ist es jetzt enorm wichtig, dass ich Spielpraxis bekomme. Ich habe nach den positiven Gesprächen mit der Sportlichen Leitung des FC St. Pauli neue Ziele ins Auge gefasst“, sagt Rammel, der beim BVB vornehmlich auf der rechten Außenbahn in der Abwehr oder im Mittelfeld eingesetzt wurde.

Und doch blickt Rammel, der in St. Pauli mittelfristig den Sprung ins Profi-Aufgebot schaffen will, etwas wehmütig zurück: „15 Jahre BVB kann man nicht einfach abhaken.“

Lesen Sie jetzt