Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ricken darf wählen

DORTMUND Lars Ricken (31) und die Qual der Wahl. Borussia Dortmund hat dem bei Trainer Thomas Doll in Ungnade gefallenen Vizeweltmeister von 2002 (inzwischen im Kader der Amateure) zwei Möglichkeiten einer weiteren Zusammenarbeit unterbreitet.

von Von Sascha Fligge

, 10.10.2007
Ricken darf wählen

Lars Ricken (r.) steht vor der Entscheidung.

Nummer 1: Ricken spielt ab sofort auch offiziell nur noch als Amateur im Regionalliga-Team, verzichtet auf große Teile seines Gehaltes, erhält dafür aber die Perspektive, über 2009 hinaus im Marketing des BVB zu arbeiten. Grundkenntnisse sind vorhanden, Ricken hat an der Fern-Uni „IST“ Sportmanagement studiert.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden