Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weihnachten mit Hund Timone

Tierische Überraschung für BVB-Spieler Christian Pulisic

DORTMUND BVB-Spieler Christian Pulisic feiert Weihnachten gemeinsam mit seiner Familien in Washington - aber ohne seinen Hund Timone. Der befindet sich im über 200 Kilometer entfernten Hershey. Ein Twitter-User gibt den Retter in der Not.

Tierische Überraschung für BVB-Spieler Christian Pulisic

Tristan Gilliland-Kunkle (l.) und seine Freundin Mihaela (2.v.r.) überraschten Christian Pulisic und dessen Schwester (r.). Foto: 410RaceChaser/Twitter

Aber der Reihe nach! Bereits am 22. Dezember twitterte Pulisic: "Hat jemand Lust, meinen Hund von Hershey nach Washington zu bringen, damit ich mit ihm meinen Urlaub verbringen kann?" Natürlich trägt Timone auf dem zugehörigen Foto ein BVB-Halstuch.

Mehr als 5000 Twitter-User liken den Beitrag. Einer spielt den Weihnachtsmann. Tristan Gilliland-Kunkle macht sich an Heiligabend mit dem Welpen auf den Weg nach Washington. Trotz Nachtschicht. Daher sitzt seine Freundin Mihaela am Steuer.

Wenige Stunden später ist die Familienzusammenführung perfekt. Christian Pulisic hält Timone im Arm, Weihnachten ist gerettet. Und der 19-Jährige bedankt sich herzlich bei Tristan und Mihaela: "Zwei der herzlichsten Menschen, die ich jemals getroffen habe. Vielen Dank."

Merry Christmas Eve

Ein Beitrag geteilt von d e v y n (@deedee_pulisic) am

DORTMUND Noch bis zum 2. Januar genießen die BVB-Spieler ihren Winterurlaub. An Heiligabend teilen viele Dortmunder Akteure ihre Weihnachtswünsche über die sozialen Netzwerke. Besonders schöne Neuigkeiten vermeldet Marc Bartra: Der Spanier und seine Frau Melissa erwarten Nachwuchs. Hier gibt es alle Fotos auf einen Blick.mehr...

Anzeige
Anzeige