Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball

Fußball

Leipzig. Im Kampf um die Königsklasse dürfen sich Leipzig, Hoffenheim und Frankfurt keine Niederlage mehr leisten. Schalke ist fast durch, Dortmund darf gegen Leverkusen nicht noch mal patzen. Die Borussia muss zum Saisonfinale nach Hoffenheim.mehr...

Frankfurt/Main. Das persönliche Verhältnis zwischen Fredi Bobic und Niko Kovac hat unter dem bevorstehenden Wechsel des Frankfurters Trainers zum FC Bayern München nicht gelitten. Das bekräftigte der Sportvorstand der Eintracht in einem Interview der Tageszeitung „Die Welt“.mehr...

Frankfurt/Main. Die Elfmeterentscheidung von Schiedsrichter Winkmann im Spiel zwischen dem FSV Mainz 05 und dem SC Freiburg hat für heftige Debatten gesorgt. Nun räumt der DFB Kommunikationsmängel ein.mehr...

Berlin. Für den früheren Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld ist der heiß diskutierte Transfer seines Kollegen Niko Kovac zum deutschen Fußball-Rekordmeister nach München kein Aufreger-Thema.mehr...

Istanbul. Der Mann, der Fußball-Coach Senol Günes von Besiktas Istanbul im Stadtderby gegen Fenerbahce Istanbul beworfen und verletzt haben soll, ist festgenommen worden. Das berichtete der Sender CNN Türk.mehr...

London. Nach mehr als zwei Jahrzehnten wird Trainer Arsène Wenger den FC Arsenal im Sommer verlassen. Der Franzose steht für die größten Erfolge des Clubs. Zuletzt war er aber zunehmend umstritten.mehr...

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg bleiben in der Bundesliga erneut hinter den Erwartungen zurück. Während es bei der Borussia vor allem um Nebenschauplätze geht, müssen die Niedersachsen erneut um den Klassenerhalt zittern.mehr...

Hannover. Es geht weiter turbulent zu bei Hannover 96. Die Mitglieder des Muttervereins verweigern Präsident Martin Kind die Entlastung. Doch den kümmert das wenig. Für Kind zählt nur die Mehrheitsübernahme an der ausgegliederten Profiabteilung.mehr...

Istanbul. Das mit Spannung erwartete Rückspiel der beiden Stadtrivalen Fenerbahce und Besiktas Istanbul im Halbfinale des türkischen Fußball-Pokals ist nach etwa einer Stunde beim Stand von 0:0 wegen Zuschauer-Ausschreitungen abgebrochen worden.mehr...

Anzeige
Anzeige