Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Haji Wright trainiert bei Union Berlin mit

Schalke 04

Haji Wright könnte den FC Schalke 04 verlassen. Der 20-Jährige trainiert bei Zweitligist Union Berlin mit. Zuletzt war Wright an den SV Sandhausen ausgeliehen.

Gelsenkirchen

von Matthias Heselmann

, 10.07.2018
Haji Wright trainiert bei Union Berlin mit

Haji Wright (M.) trainiert bei Union Berlin mit und könnte den FC Schalke verlassen. © dpa

Am Wochenende hatte er noch bei Schalkes U23 trainiert - jetzt deutet sich ein erneuter Abschied von Haji Wright an. Der 20-Jährige Stürmer absolviert ein Probetraining bei Union Berlin, der Zweitligist befindet sich derzeit im Trainingslager in Ostwestfalen.

Leihe nach Sandhausen

Wright war Anfang 2016 zu Schalke gewechselt, wo er zunächst in der U19-Mannschaft eingesetzt wurde. Im vergangenen Jahr unterschrieb er einen Profivertrag bis 2020, wurde allerdings noch vor Beginn der Saison für ein Jahr an den SV Sandhausen verliehen. Dort gelang ihm in 15 Einsätzen ein Tor. Nach der Saison war er zum FC Schalke zurückgekehrt.

„In den kommenden Tagen hat er nun die Gelegenheit, sich Urs Fischer und dessen Trainerteam zu präsentieren“, schreibt Union Berlin auf seiner Homepage.

Schlagworte: