Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Magath spricht nach 3:1 gegen Gladbach vom Titel

Der FC Schalke 04 lässt im Titelzweikampf mit Bayern München nicht locker. Mit dem 3:1 (2:1)-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach übernahm die Mannschaft von Trainer Felix Magath immerhin für drei Stunden wieder die Tabellenspitze in der Fußball-Bundesliga vor dem Rekordmeister.

von Von Ulli Brünger, dpa

Gelsenkirchen (dpa)

, 17.04.2010

Magath spricht nach 3:1 gegen Gladbach vom Titel

Schalkes Farfan (r) überwindet den Mönchengladbacher Torhüter Bailly zum 2:1.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden