Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schalker Nationalspieler im Einsatz

Testspiel-Duell zwischen Harit und Nastasic

Gelsenkirchen Wie immer in einer Länderspielwoche wird Schalke-Trainer Domenico Tedesco in den nächsten Tagen nur mit einem kleinen Kader arbeiten können. Insgesamt zwölf Schalke-Profis sind für ihre Nationalteams bei Länderspielen im Einsatz.

Testspiel-Duell zwischen Harit und Nastasic

Amine Harit (r.) steht Schalke vorerst nicht zur Verfügung, er ist mit der Nationalmannschaft Marokkos unterwegs. Foto: dpa

Vielleicht werden es sogar 13 Profis, die bei der Nationalelf weilen, doch bei Thilo Kehrer haben sich Komplikationen mit dem angeschwollenen Auge ergeben. Der 21-Jährige hatte sich die Verletzung beim 1:0-Erfolg in Mainz zugezogen und stand deshalb zuletzt in Wolfsburg nicht im Kader der Königsblauen. Aktuell wird Kehrer auf Schalke noch behandelt. Erst kurzfristig soll entschieden werden, ob er zur U21 nachreist.

Härtetests für Goretzka

Zwei echte Härtetests warten auf Leon Goretzka. Der 23-Jährige trifft mit Deutschland am Freitag auf Spanien. Rekordweltmeister Brasilien ist der zweite deutsche Gegner kommende Woche Dienstag. Zu einem Schalker Duell kommt es, wenn Amine Harit mit der marokkanischen Auswahl auf die Serben um Matija Nastasic trifft. Auch Breel Embolo fährt zur WM, auf die sich die Schweizer mir zwei Partien gegen Griechenland und Panama vorbereiten.

Insua feiert Debüt in der Bundesliga

Nach viel Dunkelheit wieder Licht für Schalkes Spanier

Wolfsburg Pablo Insua gab in Wolfsburg nach rund siebenmonatiger Zwangspause sein Bundesligadebüt für den FC Schalke 04. Und er hatte bei einer Aktion mächtig Glück, den Platz nicht wieder gleich verlassen zu müssen.mehr...

Außerdem sind Marco Pjaca, Nabil Bentaleb, Guido Burgstaller, Alessandro Schöpf, Yevhen Konoplyanka und Weston McKennie mit ihren A-Nationalmannschaften in Testspielen im Einsatz. Mit Alexander Nübel und Cedric Teuchert wurden zwei weitere Schalker für die deutsche U21-Auswahl nominiert.

Alle Partien im Überblick:

SpielerGegnerTermin
Leon Goretzka (Deutschland)Spanien (Testspiel)23.3., 20.45 Uhr, Düsseldorf
 Brasilien (Testspiel)27.3., 20.45 Uhr, Berlin
   
Nabil Bentaleb (Algerien)Tansania (Testspiel)22.3., 19.15 Uhr, Algier
 Iran (Testspiel)27.3., 18 Uhr, Graz
   
Breel Embolo (Schweiz)Griechenland (Testspiel)23.3., 20 Uhr, Athen
 Panama (Testspiel)27.3., 19 Uhr, Luzern
   
Amine Harit (Marokko)Serbien (Testspiel)23.3., 20.30 Uhr, Turin
 Usbekistan (Testspiel)27.3., 21 Uhr, Casablanca
   
Yevhen Konoplyanka (Ukraine)Saudi-Arabien (Testspiel)23.3., 19.30 Uhr, Marbella
 Japan (Testspiel)27.3., 14.20 Uhr, Lüttich
   
Weston McKennie (USA)Paraguay (Testspiel)28.3., 1.30 Uhr, Cary
   
Matija Nastasic (Serbien)Marokko (Testspiel)23.3., 20.30 Uhr, Turin
 Nigeria (Testspiel)27.3. 21 Uhr, London
   
Marko Pjaca (Kroatien)Peru (Testspiel)24.3., 1 Uhr, Miami
 Mexiko (Testspiel)28.3., 4 Uhr, Dallas
   
Alexander Nübel und Cedric Teuchert (Deutschland)Israel (U21-EM-Qualifikation)22.3., 19 Uhr, Braunschweig
 Kosovo (U21-EM-Qualifikation)27.3., 19 Uhr, Mitrovica

 

Schalkes Sprint in die Königsklasse

Tedesco ist nach 1:0-Erfolg in Wolfsburg nicht zu bremsen

Wolfsburg Einsatz, Leidenschaft und taktische Disziplin beim Schalker 1:0-Sieg in Wolfsburg waren top. Spielweise, Offensivstärke und Durchsetzungsvermögen jedoch vor allem in der ersten Halbzeit arg limitiert. All das rückte jedoch in den Hintergrund, weil dieser knappe Sieg sich als Meilenstein auf dem Weg in die Champions League erweisen könnte.mehr...

WOLFSBURG Der FC Schalke 04 macht den nächsten Schritt Richtung direkter Champions-League-Qualifikation. Beim VfL Wolfsburg setzen sich die Königsblauen mit 1:0 durch. Dabei profitiert der S04 von einem Eigentor.mehr...

Anzeige
Anzeige