Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mimoun Azaouagh verletzt

BOCHUM Neuzugang Mimoun Azaouagh muss sein Debüt im Trikot des VfL Bochum wohl verschieben.

Anzeige

Im Vormittagstraining prallte der Mittelfeldspieler mit Marc Sand zusammen und musste anschließend mit schmerzverzerrtem Gesicht die Einheit abbrechen. Beim 25-Jährigen wurde von Vereinsarzt Dr. Karl-Heinz Bauer anschließend eine leichte Zerrung des rechten Sprunggelenks diagnostiziert. Damit fällt der Marokkaner heute im Testspiel gegen RW Essen (Anstoß 15 Uhr, rewirpowerSTADION) wahrscheinlich aus. Seine Teilnahme am Trainingslager in Spanien (11. bis 19 Januar) ist aber nicht gefährdet. Definitv nicht mit nach Spanien reist Dennis Grote. Das Bochumer Eigengewächs laboriert weiterhin an Adduktorenproblemen. "Ich bleibe in Bochum und werde weiterhin in der Reha arbeiten", erklärte der 21-Jährige.

Mit Ilkay Gündogan

Gegen RW Essen wird Trainer Marcel Koller alle zur Verfügung stehenden Feldspieler einsetzen. "Für zwei komplette Mannschaften wird es wohl nicht reichen, so dass der ein oder andere Akteur auch durchspielen muss", berichtete der Schweizer. Nicht äußern wollte sich Koller dagegen, wer gegen die Essener das Tor des VfL Bochum hüten wird.  Mit von der Partie wird auch Ilkay Gündogan sein. Die Offensivkraft aus der U 19 nahm am gestrigen Dienstag auch am Nachmittagstraining teil und darf gegen den Regionalligisten sein Können unter Beweis stellen. Als Belohnung für seine starken Leistungen in der A-Junioren Bundesliga und in den bisherigen Trainingseinheiten bei den Profis wird Gündogan auch einer der 25 Spieler sein, die Marcel Koller zur Vorbereitung auf die Rückrunde mit nach Spanien nimmt.

Neuer Ausrüster

Im Rahmen einer Pressekonferenz stellt der VfL Bochum am heutigen Mittwoch seinen neuen Ausrüster und Premium Partner zur Spielzeit 2008/09 vor. Hierbei handelt es sich um die Firma "Do you Football" (RN berichteten), die bisher schon die beiden Zweitligisten FC St. Pauli und FC Augsburg ausstattet.

Eintrittskarten

Die Eintrittspreise für die Partie gegen RW Essen liegen bei 5 Euro für einen Sitz- oder Stehplatz auf der Ost- oder Nordtribüne, mit Ermäßigung 2,50 Euro. Ermäßigte Eintrittskarten erhalten Kinder, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Vereinsmitglieder, Dauerkartenkarteninhaber. Die Tickets werden heute ab 14 Uhr an den Kassen 27/28 in der Ostkurve verkauft. Die Eintrittskarten berechtigen nicht zur kostenlosen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Anzeige
Anzeige