Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Brand auf dem Schießstand in Ammeln

Im Bereich der Schießbahnen entstand das Feuer auf der Anlage in Ammeln. © Kippic

Brand auf dem Schießstand in Ammeln

50 Einsatzkräfte vor Ort

Zu einem Brand am Schießstand in Ammeln rückte die Feuerwehr am Mittwoch gegen 19.20 Uhr aus. Dort war ein Feuer im Bereich der Schießbahnen entstanden.

AHAUS

, 14.12.2017

Der alarmierte Löschzug Ahaus stellte an der Einsatzstelle fest, dass der Kugelfang an der 50-Meter-Schießbahn stand in Flammen stand. Unter Atemschutz ging die Feuerwehr von drei Seiten aus zum Löschangriff über und dämmte das Feuer schnell ein. Rund 50 Einsatzkräfte waren laut Einsatzleiter Dirk Honekamp in Einsatz. Über die Brandursache und die Schadenshöhe konnten vor Ort noch keine Aussagen getroffen werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden