Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Der ärztliche Notdienst soll auslaufen

Ratssitzung

VREDEN Die Planungen stehen: Ab Februar 2011 soll es keinen ärztlichen Notdienst mehr in Vreden geben. Vredener Patienten sollen dann mittwochnachmittags, samstags und sonntags nach Ahaus, Borken oder Gronau zu den dortigen Notfallpraxen fahren.

von Von Anne Winter-Weckenbrock

, 22.04.2010
Der ärztliche Notdienst soll auslaufen

Nach Meinung von Experten werden viele Kinder zu voreilig mit medizinischen Mitteln behandelt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden