Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Gäste des Kirchturmfests zieht es hoch hinaus

Anzeige

Ottenstein Der Kirchturm von Ottenstein erstrahlt im neuen Glanz, obwohl das Gerüst noch steht. Doch nicht die Stufen von außen, sondern die bequemere Innentreppe benutzten gestern die Besucher des Ottensteiner Kirchturmfests, die an einer Turmführung teilnahmen.

Das Fest begann mit einem festlichen Hochamt mit musikalischer Unterstützung der Männerschola unter der Leitung von Brigitta Malyszek. Mit einem Frühschoppen begann der gemütliche Teil. Der Feuerwehrmusikzug Ottenstein sorgte dabei musikalisch für den passenden Rahmen. Die örtlichen Vereine sorgten mit ihren oft kulinarischen Angeboten dafür, dass das Fest ein Erfolg werden konnte. Die Mitarbeiter der beiden Kindergärten hatten sich zur Aufgabe gemacht, den kleinen Gästen etwas zu bieten.

Am Nachmittag hatten die Besucher Gelegenheit zu einer Kirchenführung. Eine Filmvorführung erinnerte an die Kirchenrenovierung von 1986. Zum Abschluss ertönte weithin hörbar am Abend eine Trompete vom Kirchturm - eine musikalische Friedensbotschaft für alle, wie Kirchenvorstands und Pfarrgemeinderat, die das Fest organisiert hatten, betonten. bütt

Anzeige
Anzeige