Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Jugendbuchautor Boris Pfeiffer las aus „One Night Stand“ im Rahmen des „Welt-Aids-Tages“ vor

Aids immer noch Thema

Aids ist immer noch ein Thema, das einen festen Platz in der Gesellschaft und im Bewusstsein der Menschen haben sollte. Das meint der Kinder- und Jugendbuchautor Boris Pfeiffer. Anlässlich des gestrigen Welt-Aids-Tages stellte der Autor in der Ahauser Stadtbibliothek sein Werk "One Night Stand" vor.

AHAUS

von Jennifer von Glahn

, 01.12.2015
Jugendbuchautor Boris Pfeiffer las aus „One Night Stand“ im Rahmen des „Welt-Aids-Tages“ vor

Der Kinder- und Jugendbuchautor Boris Pfeiffer (2.v.l.) las aus seinem Buch mit dem Titel „One Night Stand“ im Rahmen des „Welt-Aids-Tages“ für Jugendliche aus weiterführender Schulen in der Ahauser Stadtbibliothek vor.

Rund 150 Schüler weiterführender Schulen waren zu den zwei Lesungen von jeweils rund 90 Minuten eingeladen, um sich Auszüge aus der Geschichte "One Night Stand" anzuhören.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden