Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

KAB: "Nein" zu höheren Beiträgen

Anzeige

Ahaus Die KAB St. Josef Ahaus begann ihre Generalversammlung mit einem gemeinsamen Gottesdienst, in dem Präses Josef Korthues an den Gründer der CAJ, Josef Kardinal Cardijn, erinnerte. Er wies daraufhin, die KAB müsse sich auch in der heutigen Zeit für Gerechtigkeit in der Arbeitswelt einsetzen.

Vorsitzender Ludwig Kappenstiel begrüßte die Eheleute Hans und Paula Häming sowie Norbert Büter und Heike Hintemann als neue Mitglieder und ehrte die Eheleute Josef und Ursula Korthues für 25-jährige Mitgliedschaft in der Arbeitnehmerbewegung. Eine besondere Ehre wurde Hermann Nienhaus zuteil, der 60 Jahre der KAB angehört, aus gesundheitlichen Gründen aber ebenso wenig an der Versammlung teilnehmen konnte wie Georg Brunsmann, der seit 25 Jahren Mitglied der KAB ist.

Überlegungen von überörtlicher Seite zur Erhöhung der Mitgliedsbeiträge erteilte die Generalversammlung auf Vorschlag des Vorstands eine klare Absage. Pfarrer Quante betonte, auch die KAB müsse - in Zeiten knapper werdender finanzieller Mittel - ihre derzeitigen Verbandsstrukturen kritisch überprüfen.

Anzeige
Anzeige