Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Neues Fahrzeug für den Löschzug Asbeck

Zum 75-Jährigen

ASBECK Noch ist es nicht feierlich eingeweiht, aber es ist schon da - und könnte im Notfall jederzeit seiner rettenden Aufgabe nachgehen: das neue Löschgruppenfahrzeug "LF 10-6" des Löschzugs Asbeck.

von Von Sylvia Lüttich-Gür

, 08.04.2010
Neues Fahrzeug für den Löschzug Asbeck

Bürgermeister Friedhelm Kleweken, Leiter der Feuerwehr Klaus Uppenkamp, Bernd Hölscher, Stellvertretender Löschzugführer Michael Knob, Löschzugführer Rudolf Heidbrink und Gerätewart Bernd Mönstermann.

"Dieses Fahrzeug ist ein Meilenstein in der Geschichte des Löschzuges Asbeck", so Feuerwehrchef Uppenkamp. Die Neuanschaffung verfüge über einen Wassertank mit 1.200 Litern Wasser, die ständig mitgeführt würden - eine hilfreiche Ausstattung, die dem bisherigen Löschgruppenfahrzeug nicht fehlte. Das neue Fahrzeug ersetzt das altersschwache Löschgruppenfahrzeug "LF 8" aus dem Jahr 1980.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden