Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Rudelsingen auf dem Marktplatz

Es war ein kleines Weihnachtswunder. Um 16 Uhr am Samstag füllte sich plötzlich der Marktplatz mit unzähligen Menschen, die sich der vorweihnachtlichen Hektik ganz bewusst singend entgegenstellten. Die Aktion "Ahaus singt" war ein voller Erfolg

/
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

Anzeige
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.

Denise Perrevort-Elkemann

"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.
"Ahaus singt": Zwei Stunden standen unzählige Menschen am Samstag auf dem Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslieder, die teils einen jazzigen Anstrich bekamen.