Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Tombola für Patenschule erbringt 3000 Euro

Berufskolleg

AHAUS Die Kinderhilfe Afghanistan darf sich freuen: Bei einer Tombola für die Patenschule des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung kamen 3000 Euro zusammen, die jetzt überwiesen worden sind.

30.04.2010

Die Schülervertretung (SV) des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus wollte auch in diesem Schuljahr wieder durch eine große Aktion ihre Patenschule in Afghanistan unterstützen. So entstand auf der SV-Fahrt die Idee, eine Tombola durchzuführen. Viele Ahauser Geschäfte und Restaurants zeigten sich von diesem Plan begeistert und spendeten attraktive Gewinne. Drei Wochen lang wurden daraufhin fleißig in allen Klassen Lose verkauft. Schließlich kam eine Summe von 2806 Euro zusammen, welche von der SV auf 3000 Euro aufgerundet wurde.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden