Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Vier Bands unter freiem Himmel live auf der Bühne

Anzeige

Ahaus Sommer, Sonne und gute Musik - das alles verspricht am morgigen Samstag das erste "Generation Today Open Air" am Ahauser Bahnhof, zu dem die Fahrschule Guido Franke und das "Logo" einladen. Vier Bands, eine Feuershow, BBQ und jede Menge gute Laune stehen auf dem Programm.

Aus der Region

Musikalisch wird das Festival mit vier Bands aus der Region unterstützt. Den Anfang macht an diesem Abend das "Roadblock International Soundsystem" - deutscher Hip-Hop mit intelligenten Texten und treibenden Beats.

"Cheep", ebenfalls aus Ahaus, schlagen da schon etwas härtere Töne an. Neben gut gecoverten Songs der Red Hot Chilli Peppers bis hin zu Nirvana überraschen die Lokalhelden auch mit selbst geschriebenen Stücken. Daran schließt die Band "Gift from Vegas" nahtlos an. Mit ihren frischen Melodien und inspirierenden Texten beeindrucken die Jungs ihr Publikum schon seit Jahren.

"Rockwasser" bilden an diesem Abend den Open Air-Abschluss. Die vier Musiker aus Asbeck haben sich schon eine beachtliche Fangemeinde aufbauen können. Rockwasser stehen für geradlinigen Rock'n'Roll. Harte Gitarrenriffs, treibende Schlagzeugsoli und eine rockige Stimme versetzen das Publikum in Stimmung.

After Show Party

Nach so viel Livemusik laden die Veranstalter dann noch zur "ultimativen After Show Party" mit DJ in der Logo Live Hall ein.

Der Eintritt zum Open Air kostet vier Euro, Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn 19 Uhr. Tickets sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich.

Anzeige
Anzeige