Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Young Voices singen im Finale

Public Viewing im Schneetreiben: Viele fieberten mit den Young Voices.Borck © Martin Borck

Young Voices singen im Finale

Erfolg in Köln

Die Spannung war groß, als der Chor aus Alstätte ins Rennen um ein Ticket in die letzte Runde des Chorwettbewerbs ging. Vor Ort bescherte der Erfolg ein Public Viewing der ungewöhnlichen Art.

von Martin Borck

Ahaus

, 10.12.2017

Sie haben es geschafft: Die „Young Voices“ stehen im Finale des vom WDR ausgerichteten Wettbewerbs „Der beste Chor im Westen“. Einige Hundert Alstätter fieberten beim live ausgestrahlten Halbfinale auf dem Alstätter Kirchplatz mit, wo sie das Geschehen aus Köln auf einer großen Videowand verfolgten. Kurz vor der Übertragung aus dem Studio in Köln-Bocklemünd beginnt es am Freitagabend in Alstätte zu schneien. Das hält aber die Fans nicht davon ab, gemeinsam und in erwartungsvoller Spannung dem Auftritt des Frauenchors entgegenzufiebern.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden