Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Karpaten-Eröffnung lockt Tausende Gäste an

Zeltstadt wird zur Partymetropole

Ottenstein Zum Auftakt der Partysaison haben rund 5000 Gäste beim Karpaten-Opening die Hörsteloer Wacholderheide zum Wackeln gebracht. 

Zeltstadt wird zur Partymetropole

Tausende von Gästen waren beim Karpaten-Opening am Samstag mit dabei und brachten die Zeltstadt zum Wackeln. Foto: Anna-Lena Haget

Von Anna-Lena Haget

Es ist mitten in der Nacht und vor der Bühne der Livearena drängen sich weit über 1000 Menschen. Anna-Maria Zimmermann wartet mit ihren Tänzerinnen hinter der Bühne darauf, die Show beginnt. Sie schüttelt die Hände einiger aufgeregter Fans, plaudert mit ihnen und nimmt sich Zeit für ein Gruppenselfie. Dann geht es los: Die Sängerin stürmt auf die Bühne, hinten auf ihrer Jacke steht „I love Schlager“. Und die Partygänger lieben die Künstlerin. Begeistert geht das Publikum mit, als sie ihren Hit „1000 Träume weit“ anstimmt.

So war die Karpaten-Eröffnung

Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.
Tausende feierten am Karsamstag die Karpaten-Eröffnung.

Stunden vorher: Irgendwo zwischen der Schatzibar und dem Karpaten Beach ist Hermann Niemeier unterwegs. Er hat sich an diesem Samstag keine Minute Ruhe gegönnt, denn das riesige Familienfest Karpaten 2018 soll reibungslos in die Startlöcher gehen.

Gute Nase

„Mit Anna-Maria Zimmermann haben wir eine gute Nase gehabt. Die haben wir schon im August gebucht“, erklärt er. Niemeier wird gegen 19.30 Uhr die Partysaison beim Fassanstich offiziell eröffnen. Doch schon jetzt stehen die Gäste auf den Bänken und feiern ausgelassen den ersten Karpaten-Maigang der Saison.  Rund 1350 Gäste haben sich dafür angemeldet. Am Abend werden vier- bis fünftausend dazugekommen, schätzt Hermann Niemeier. „Wir haben 250 Mitarbeiter hinter den Kulissen, inklusive Feuerwehr, die sich um das Wohl und die Sicherheit der Gäste kümmern.“ An jedem Karpatenwochenende bis zum 1. Mai seien die Maigänge schon seit Monaten ausgebucht, sagt der Mitorganisator. Das Küchenpersonal stemmt die stressige Mammutaufgabe, innerhalb von 30 Minuten über 1300 Schnitzel auf den Tischen zu verteilen.

Die Blasmusikband ‚Die Unterkrainer‘ wartet unterdessen relativ entspannt auf ihren Auftritt. Die sieben jungen Männer tragen Krachlederne, aber: „Wir kommen aus Wüllen und sind der Hauptact heute Abend beim Maigang“, erklärt Henning Kühl. Die Musiker freuen sich schon auf das große Euregio-Blasmusikfestival am 15. April, das ebenfalls in der Zeltstadt in Hörsteloe stattfindet. Denn bei Karpaten ist für jeden etwas dabei. Ganz egal, ob man nun Schunkelmusik mag oder krachenden Punkrock.

Exotische Cocktails

Das rund 6000 Quadratmeter große Areal hat sich zum 56. Partymarathon wieder ganz neu erfunden. DJ Charlie Lownoise bringt unter einer gigantischen LED-Leinwand die Menge zum Kochen und an der langen Theke der Captains Bar schlürfen die Gäste exotische Cocktails.

„Ich liebe Karpaten! Ich liebe es einfach! Und besonders die Schatzibar!“ ruft ein junger Mann im Vorbeigehen und verschwindet dann mit seinen Kumpels in seiner Lieblings-Area. Schöner kann man es wohl nicht ausdrücken.

Anzeige
Anzeige