Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zirkus Tamtini fördert Lesespaß

Ahaus Martin ten Winkel und Tono Baudry haben gestern einen Buchübergabe-Marathon durch das Münsterland bewältigt. Die Josefschule in Ahaus war die zweite von insgesamt drei Stationen. Ten Winkel ist Präsident des Rotary Clubs Gronau-Euregio, Baudry Projektleiter einer bisher einmaligen Buchschenkung des Rotary Clubs an die Grundschüler der Region. 35 Grundschulen haben sie angeschrieben, von denen sich 23 Schulen mit insgesamt 2000 Schülern angemeldet haben. Alle erhielten aus der Hand der Überbringer das Buch "Spaß im Zirkus Tamtini" von Elisbaeth Stiemert, während die eingeladenen Lehrer didaktisches Material dazu bekamen. In der Josefschule freuten sich die Schüler der Klasse 2b mit ihrer Klassenlehrerin Margret Bäumer besonders über das Geschenk, während ten Winkel und Schulleiter Josef Pieper betonten, dass zwei Faktoren für das Projekt "Lesen lernen - Leben lernen" eine Rolle gespielt haben. Lesen lernen sei wichtig und auch der soziale Migrationshintergrund der Geschichte, der vergleichbar sei mit der Umgebung der Kinder an den Schulen. 30 Prozent der Schüler haben heute einen Migrationshintergrund, fügte Pieper hinzu. emk

Anzeige
Anzeige