Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frühjahrskirmes in Castrop-Rauxel

Ärger um Gutscheine für Fahrchips am „Happy Monday“

Castrop-Rauxel Einen Fahrchip bezahlen, aber zwei bekommen: Eine schöne Sache, so eine Gratisfahrt. Einen Gutschein dafür gab es am Montag in der Zeitung. Das Motto des Coupons: „Happy Monday“. So richtig happy waren damit aber nicht alle Kirmesbesucher.

Ärger um Gutscheine für Fahrchips am „Happy Monday“

Die Kirmes in der Innenstadt auf dem Marktplatz: Montags gibt es den „Happy Monday“, bei dem man gegen einen Gutschein aus der Zeitung zwei Fahrten zum Preis von einer bekommt. Eigentlich. Foto: Volker Engel

Zwei Kirmesbesucher, die nicht beim Namen genannt werden möchten, betraten am Montagnachmittag unsere Redaktion und berichteten, dass sie ihren Gutschein bei einem großen Fahrgeschäft auf dem Marktplatz nicht hätten einlösen können. Der Chip-Verkäufer hätte diesen nicht angenommen.

Auf Nachfrage beim EUV-Stadtbetrieb, der für die Organisation der Kirmes zuständig ist, heißt es: „Mit den Schaustellern ist vereinbart, dass die Gutscheine entgegengenommen werden.“ Das Verhalten des besagten Fahrchip-Verkäufers entsprach also nicht den Vorgaben. Und für genau diese Fälle hat Sabine Latterner vom EUV einen Tipp parat: „Besucherinnen und Besucher können sich immer direkt an den EUV-Stadtbetrieb wenden.“

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Castrop-Rauxel Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

Anzeige
Anzeige