Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Auf der Pirsch mit Autogrammjägern

CASTROP Auf diesen Moment haben Manfred Schmäschke, Erwin Haschke und Eberhard Grandzian lange gewartet. Für ein Autogramm der BVB-Profis "observierten" sie am Samstag das Hotel Goldschmieding.

Samstag, 10.50 Uhr, Hotel Goldschmieding: Gegenüber des Innenhofs sitzen drei Männer auf einer Bank, lassen die Eingangstür nicht aus den Augen. Durch diese wird in wenigen Minuten die BVB-Mannschaft treten, um vor dem Derby gegen Schalke im Park zu flanieren. „Die Jungs haben hier übernachtet“, weiß Manfred Schmäschke.

Autogrammkarten

Seit 10 Uhr liegt der Obercastroper mit seinen Freunden Erwin Haschke und Manfred Schmäschke auf der Lauer. Das Trio hat am Freitagabend gegen 19 Uhr bereits den Mannschaftsbus in Empfang genommen. „Da haben wir Autogrammkarten bekommen“, meint der Herner Eberhard Grandzian. Doch das ist nicht genug. Schließlich hat Erwin Haschke vor dem letzten Revierderby im Mai Fotos von den Borussen geschossen, die noch signiert werden wollen. „Da waren die Dortmunder auch schon hier“, verrät der 71-Jährige aus Bövinghausen. Ziel für heute: Autogramme von Tinga und Kringe zu bekommen...

Anzeige
Anzeige