Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Badminton: Auf Augenhöhe mit dem Spitzenreiter

CASTROP-RAUXEL Die Badmintonspieler des TuS Ickern (3.) zeigten mit einem 4:4 beim BC Westfalia Herne 3, dass sie mit dem Spitzenreiter der Bezirksklasse aus der Nachbarstadt auf Augenhöhe stehen. Der TuS fügte am fünften Spieltag den Hernern den ersten Punktverlust zu.

Anzeige
Badminton: Auf Augenhöhe mit dem Spitzenreiter

Marianne Störbrock (rotes Hemd), hier im Derby gegen den TB Rauxel, verlor in Herne ihr Einzel mit 12:21 und 12:21.

Synchron verliefen das 1. und 3. Herren-Doppel, die der TuS im dritten Satz gewann. Beim Stand von 4:3 hatte Carsten Bernutz im 2. Herren-Einzel den Sieg auf den Schläger, zog aber gegen den Herner Zwei-Meter-Mann Stefan Schwidereck mit 15:21, 21:18 und 18:21 den Kürzeren.

Den Ickernern kam entgegen, dass die Partie in Herne vom Sonntag morgen auf Samstagabend vorgezogen wurde. Dickhoff: "Sonntagmorgen ist nicht so unser Fall." Im nächsten Topspiel am Samstag, 10. November, bekommt des TuS mit dem 1. BC Herten 2 (2.) zu tun.

Unterdessen verlor "Schlusslicht" TB Rauxel gegen den SV Lippramsdorf 2 (4.) mit 2:6. Thorsten Schlag (1. Herren-Doppel) und Jan Kempf (3. Herren-Doppel) spielten die beiden TBR-Zähler ein.

In der Kreisliga fährt der Absteiger HKC Albatros unterdessen weiterhin auf Erfolgskurs. Durch ein 6:2 gegen den KSV Erkenschwick (7.) holten sich die Henrichenburger die Tabellenspitze zum BC Herten 5 (1:7 in Datteln) zurück. Doppelter HKC-Punktelieferant war Wolfgang Bauer mit Erfolgen im Einzel sowie Doppel.

Ohne die Australien-Studenten Tomas Lienek und Rafael Stasch unterlag der TuS Ickern 2 (6.) beim BC Recklinghausen 3 (5.) mit 2:6. Lediglich Oliver Reimertz/Andre Arandjelowitsch im doppel sowie Sven Süssenguth (1. Herren-Einzel) gewannen ihre Matches.

  

Anzeige
Anzeige