Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Blutspender sind immer willkommen

DRK auf dem Marktplatz

CASTROP-RAUXEL Blut ist ein knappes Gut. Aber ein gefragtes, können mithilfe von Blutkonserven doch viele Leben gerettet werden. Um den notwendigen Nachschub zu gewährleisten, ist das große Blutspendemobil des DRK-Blutspendedienstes West mit Sitz in Hagen fast täglich im Regierungsbezirk Arnsberg unterwegs. Am Dienstag stand es auf dem Marktplatz in der Castroper Altstadt.

von Von Gabriele Regener

, 06.04.2010

"Das Alter für Erstspender wurde ab 1. Januar 2010 auf 68 Jahre heraufgesetzt", erklärt Karola Goldstein, die vor dem Blutspendemobil Informationen verteilt und Passanten als Spender gewinnen will. Mit Erfolg. "Wir haben festgestellt, dass schon mehr ältere Menschen zum ersten Mal Blut spenden", berichtet Jeanette Czudaj, Rettungs-Assistentin und Helferin an Bord.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden