Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Fußball-Landesliga in Castrop-Rauxel

Dem FC Frohlinde fehlt der Torjäger im Duell beim Schlusslicht SV Zweckel

Castrop-Rauxel Ohne Goalgetter Dietrich Liskunov (19 Tore) müssen die Landesliga-Fußballer des abstiegsgefährdeten FC Frohlinde (14.) am Sonntag, 6. Mai, in der Partie beim als Absteiger feststehenden Tabellenletzten SV Zweckel in Gladback auskommen.

Dem FC Frohlinde fehlt der Torjäger im Duell beim Schlusslicht SV Zweckel

Lukas Wohlfarth (links) und seinen Mannschaftskameraden des FC Frohlinde fehlt am Sonntag, 6. Mai, im Gastspiel beim Schlusslicht SV Zweckel ihr bislang bester Torschütze, Dietrich Liskunov, als Anspielpartner. Foto: Volker Engel

Wenn nicht jetzt, wann dann? Nach den vergangenen Wochen der Enttäuschungen läuft der FC Frohlinde (14.) in der Fußball-Landesliga mit dem Druck auf, beim feststehenden Absteiger SV Zweckel (17.) gewinnen zu müssen.

Wenn das Spiel am Sonntag, 6. Mai, auf dem Naturrasen in Gladbeck an der Dorstener Straße 43 um 15 Uhr angepfiffen wird, müssen die Negativ-Erlebnisse aus den Trikots geschüttelt sein. Ein Sieg muss her, egal wie. Trainer Michael Wurst sagte am Freitag: „Das ist eine brutale Situation, aber wir haben gut trainiert, obwohl wir personelle Probleme haben. Kapitän Stefan Tiedke fällt mit einem Faserriss weiter aus. Dazu steht hinter Kevin Brewko (Knöchelverletzung) ein Fragezeichen. Yannik Tielker hat sich beim Einsatz in der zweiten Mannschaft eine Zerrung zugezogen.

Zudem ist Torjäger Dietrich Liskunov (19 Treffer) nach seiner zehnten Gelben Karte gesperrt. Aber vielleicht wird der Goalgetter gerade in diesem Spiel nicht vermisst. Beim 5:2 im Hinspiel hatte Mario Djordic drei Tore erzielt. Was am Sonntag natürlich auch sehr gut wäre.

Dennis Lauth ist wieder an Bord

Einfach wird die Aufgabe sicherlich nicht. Zweckel ist mit 18 Punkten Rückstand auf Frohlinde (14.) abgestiegen, kann das rettende Ufer nicht mehr erreichen, hat aber zuletzt einige Male aufgemuckt. Die Mannen um Spielertrainer Stefan Hoffmann müssen allerdings erst einmal das Selbstbewusstsein zurückbekommen, ein Spiel gewinnen zu können. Hoffmann ist mit gewonnenen Zweikämpfen stets ein Paradebeispiel für Einsatz und spielerische Qualität. In Zweckel bekommt er in Person des zuletzt fehlenden Dennis Lauth einen Spieler an die Seite, der das ähnlich vorlebt. Deshalb zeigt sich Wurst zuversichtlich: „Ich bin guter Dinge, dass wir mit dem nötigen Einsatz auch das Glück wiederfinden.“

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Castrop-Rauxel Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

Anzeige
Anzeige