Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Menschen hinter dem Stück

CASTROP-RAUXEL Hinter einem Theaterstück stecken immer mehrere Gesichter. Auch bei den Aufführungen am WLT. Mit "Ein Familienkochbuch" probt das Theater in der Europastadt derzeit ein Jugenstück zum Thema Patchwork-Familien. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über "die Macher".

Die Menschen hinter dem Stück

Der talentierte Remo Hofer: Regisseur und Schauspieler am WLT

Mike Kenny gehört zu Englands bekanntesten Autoren für Kinder- und Jugendtheater. Seit 1988 wird er jährlich von mehreren Bühnen beauftragt, Theaterstücke für ein junges Publikum zu schreiben. Über 50 Werke liegen mittlerweile vor. Er ist der bisher einzige Autor seines Landes, der vom „Arts Council England“ für seine Stücke für Kinder ausgezeichnet wurde.Remo Hofer als Schauspieler und Regieassistent Regisseur Remo Hofer (Foto) war bislang am Westfälischen Landestheater als Schauspieler und Regieassistent tätig und erarbeitete gemeinsam mit Petra Afonin das Stück „Missbrauch“, das im Prinz-Regent-Theater in Bochum zu sehen war. Für die Ausstattung ist Jeremias Vonderlik verantwortlich (“Emilia Galotti“, „Galileo Galilei“), die Musik stammt aus der Feder von Tankred Schleinschock.

Anzeige
Anzeige