Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Doppelt so viel Park-Platz

RAUXEL 3,2 Millionen Euro soll der neue Park & Ride-Parkplatz am Hauptbahnhof kosten. Im Zuge der Finanzierung hofft die Stadt auf eine 80-prozentige Förderung. Ein entsprechender Antrag soll im November/Dezember beim Regierungspräsidenten in Münster eingereicht werden.

Anzeige

"Die Realisierung des Projekts erfolgt 2009/2010", stellte Ordnungsamtsleiter Manfred Koert im Betriebsausschuss 1 vor. Vorher sei keinesfalls mit der Errichtung der Parkpaletten zu rechnen, die auf zwei und drei Ebenen angelegt werden. Derzeit finden am Bahnhof 190 Autos Platz. Das neue Angebot schaffe weitere 363 Parkplätze. "Es kommt also noch einmal gut das Doppelte hinzu", rechnete Koert vor. Da die Straßen bereits erschlossen sind und die angrenzenden Grundstücke nicht genutzt werden, könne dieser freie Platz bis zur Realisierung als Übergangslösung genutzt werden. "Es ist möglich, auf 150 zusätzliche Parkplätze zu kommen", so Koert.

Über die von der SPD und den Grünen geforderten Anbindung zum Wendehammer beriet gestern Abend der Betriebsausschuss 3.

Anzeige
Anzeige