Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Generalunternehmer steht plötzlich vor der Insolvenz

City-Center

CASTROP-RAUXEL 50 000 Euro: So hoch ist der Betrag auf den die Sanitärfirma Scheithauer nach dem Umbau des City-Centers sitzen bleiben könnte. Denn das fränkische Generalunternehmen Orttenburger, für das Scheithauer Arbeiten für rund 400 000 Euro ausführte, hat jetzt beim Amtsgericht Amberg vorläufig Insolvenz angemeldet.

von Von Peter Wulle

, 07.04.2010
Generalunternehmer steht plötzlich vor der Insolvenz

Wenn es schlecht läuft, bleiben die Handwerker auf ihren Kosten für den Umbau des City-Centers sitzen. Foto Wulle

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden