Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ist Rasenmähen mittags bald erlaubt?

Mittagsruhe

Ein Bürger hat den Antrag gestellt, Rasenmähen in der Mittagszeit zu erlauben. Dafür muss die Stadt die Straßenordnung ändern.

Castrop-Rauxel

von Abi Schlehenkamp

, 22.06.2018
Ist Rasenmähen mittags bald erlaubt?

Rasenmähen in der Mittagszeit ist bei uns nicht okay. In anderen Städten wie Dortmund und Herne schon. © picture alliance / dpa-tmn

Rasenmähen in der Mittagszeit? Für manche Bürger zählt das zum Leidwesen ihrer Nachbarn bereits zur lautstarken Gewohnheit. Demnächst könnte das Gebot der Mittagsruhe womöglich nicht mehr gelten. Ein Bürger hat sich jetzt mit einem Antrag an den Stadtrat gewandt, Gartenarbeiten auf dem eigenen Grundstück wie Rasenmähen oder Heckenschneiden explizit in der Mittagsruhe zu erlauben. Das Thema steht in der Sitzung des Betriebsausschusses 1 am Mittwoch, 4. Juli, auf der Tagesordnung.

Dem Bürger geht es konkret um den Paragrafen 15 der Straßenordnung, der seiner Meinung nach geändert werden sollte. Die Mittagsruhe sei für alle Arbeitnehmer und speziell Familienväter ein großes Problem, schreibt der Antragsteller zur Begründung. Gartenarbeiten seien in der Regel nur an Samstagen möglich, allerdings gebe es als Familienvater gerade samstags eine Reihe familiärer Aktivitäten, die Gartenarbeiten zu den erlaubten Zeiten verhinderten.

Was ist erlaubt und was nicht?

Das Zeitfenster für Gartenarbeiten sei extrem klein. Außerdem komme es in der Nachbarschaft regelmäßig zu Streit, was nun erlaubt ist und was nicht, was an der schwammigen Formulierung des entsprechenden Paragrafen liege. Auf der städtischen Homepage stehe als Beispiel für Lärm entwickelnde Arbeiten in der Mittagsruhe „Rasenmähen“.

„Dieses Beispiel zeigt schon die Unsinnigkeit der Formulierung“, schreibt der Mann. Für einen handbetriebenen Spindelmäher gelte das sicher nicht, auch nicht bei Elektrorasenmähern. Und: Mittlerweile seien auch neue Benzinrasenmäher derart leise, dass von einer Störung der Mittagsruhe keine Rede mehr sein könne.

Firma darf mittags mähen

Eine weitere Widersinnigkeit seien die Ausnahmen. „Wenn ich also eine Firma beauftragte, meinen Rasen zu mähen und dafür einen Termin um 14 Uhr mache, ist das erlaubt. Nur selbst machen darf ich es nicht?“, fragt der Bürger. Er verweist zudem darauf, dass es zum Beispiel in Dortmund und Herne pragmatischere Lösungen gebe. Dort sei das Rasenmähen an Werktagen explizit von 7 bis 20 Uhr erlaubt. Die Verwaltung schlägt vor, dass der Fachausschuss den Bürgerantrag zunächst nur zur Kenntnis nimmt.

Ein Beschluss soll im Zuge der Neufassung der Straßenordnung erfolgen.

Genau heißt diese Straßenordnung übrigens „Ordnungsbehördliche Verordnung der Stadt Castrop-Rauxel zur öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Gebiet der Stadt Castrop-Rauxel“.
Lesen Sie jetzt

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für