Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kunden sind misstrauischer geworden

CASTROP-RAUXEL "Natürlich", sagt Elsbeth Schnettelker, "sind die Kunden misstrauischer geworden." Die Rückrufaktion des Spielzeug-Giganten Mattel hat in den beiden Spielzeug-Fachgeschäften in der Altstadt - bei Schnettelker und "Intertoys" - aber für keine große Aufregung gesorgt.

Anzeige
Kunden sind misstrauischer geworden

<p>Polly Pockets sind besonders bei Mädchen beliebt, weiß Monika Alexi im Spielwarengeschäft Schnettelker. Schlehenkamp</p>

Mattel hatte aus Sicherheitsbedenken Magnetspielzeuge vom Typ Polly Pocket, Doggie Day Care, Teile des Spielsets Barbie & Hund Tanner sowie das Spielzeugauto des Typs "Cars Sarge" zurückgerufen.

Beim Auto gab's den Verdacht, der Anstrich könnte mit giftigem Blei belastet sein, bei den anderen Spielzeug-Artikeln lag der Teufel im kleinen Detail, in Mini-Magneten, die kleine Kinder verschlucken könnten.

Übersichtsliste

Wie Elsbeth Schnettelker berichtet, hat sie von Mattel eine Übersichtsliste bekommen und die infrage kommenden Artikel aus dem Regal verbannt.

Noch sei nicht entschieden, was damit passiere, ob Mattel die Ware zurücknehme oder die Geschäftsleute sie selber entsorgen könnten. Schnettelker: "Betroffene Kunden, das war die Devise, die wir bekommen haben, sollten wir auf die Hotline von Mattel verweisen". Auch bei Intertoys, berichtet Ilona Elter, wurden die Kunden auf den direkten Kontakt zu Mattel verwiesen. "Hilfreich und sinnvoll", weiß Elsbeth Schnettelker, "ist das GS-Zeichen für Geprüfte Sicherheit auf dem Spielzeug". Aber dieses Güte-Kriterium koste eben auch Geld. Mattels chinesischer Hersteller hat da offenbar noch Handlungsbedarf.

Ratgeber

Bei der Verbraucherberatung an der Oberen Münsterstraße 9 ist der Ratgeber "Spielzeug" für 4,90 Euro erhältlich. Das Buch im Hosentaschenformat bahnt Erwachsenen den Weg durchs Spielzeugland - mit Informationen zum Gesundheits- und Umweltschutz sowie Tipps für altersgerechtes und pädagogisch wertvolles Spielzeug.

Im kleinen Ratgeber steht auch nachzulesen, was Label und Prüfzeichen bedeuten und es gibt Hinweise zur Rechtslage, wenn ein Spielzeug Mängel aufweist.

Anzeige
Anzeige