Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Preis in Silber für die Stadt

CASTROP-RAUXEL Seit Mittwochabend ist die Kommune offiziell mit dem European Energy Award@2007 ausgezeichnet. Dr. Jens Baganz, Staatssekretär im NRW-Wirtschafts- und Energieministerium, verlieh den Preis in Silber als Höhepunkt eines Tages in der Stadthalle, der ganz dem Klimaschutz vor Ort gewidmet war.

Anzeige
Preis in Silber für die Stadt

Staatssekretär Dr. Jens Baganz (2.v.l.) mit dem stellvertretenden Umweltausschussvorsitzenden Daniel Molloisch (l.), Bürgermeister Beisenherz und dem Geschäftsführer der EnergieAgentur NRW, Prof. Norbert Hüttenhölscher (r.).

Neben Castrop-Rauxel zeichnete Baganz auch die Städte Remscheid, Bielefeld, Düsseldorf und Hemer mit dem EEA aus. Beim Zertifizierungsverfahren hatte Castrop-Rauxel 56,2 Prozent von 500 möglichen Punkten erreicht.

Ansporn für die Kommune

"Angesichts unserer Haushaltslage stehen wir damit sehr gut da", kommentierte der Lokale Agenda-Beauftragte Bernhard Lammers vorab im Gespräch mit unserer Zeitung. Bürgermeister Johannes Beisenherz betonte bei der Preisverleihung, dass er sehr stolz über die Auszeichnung sei und sie als Ansporn betrachte, dass sich die Kommune weiterhin um Energieeffizienz und Klimaschutz bemühe.

Anzeige
Anzeige